Frage:
Gibt es eine einfache Möglichkeit, mithilfe des Coriolis-Effekts festzustellen, in welcher Hemisphäre Sie sich befinden?
Kenshin
2014-04-16 11:46:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe von vielen Menschen gehört, dass Waschbecken in einem bestimmten Muster nicht leer sind, je nachdem, in welcher Hemisphäre Sie sich befinden, aber ich habe auch von Menschen gehört, die darauf bestehen, dass sich ein Wasserspülbecken im Uhrzeigersinn in einer Halbkugel und gegen den Uhrzeigersinn entleert in einem anderen.

Obwohl ich anerkenne, dass die obige Idee wahrscheinlich ein Mythos ist, gibt es ein einfaches Experiment, mit dem man bestimmen kann, in welcher Hemisphäre sie sich befinden, den Coriolis-Effekt nutzen oder auf andere Weise?

+1 für die genaue Bezeichnung Coriolis-Effekt und keine Kraft :)
@hugovdberg Wenn das Ergebnis des Effekts eine Kraft in meinem (nicht trägen) System ist, dann ist es eine Kraft. (Das ist jedoch eher eine Philosophie als eine Physik, was eine solche Diskussion sowieso völlig sinnlos macht.)
Vier antworten:
#1
+23
yo'
2014-04-16 15:02:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mit dem Foucault-Pendel können Sie die Hemisphäre bestimmen: Ihre Bewegungsebene dreht sich:

  • in der südlichen Hemisphäre gegen den Uhrzeigersinn;

Die Drehung der Ebene kann durch die Coriolis-Kraft erklärt werden.

#2
+13
Pont
2014-04-16 13:45:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verstehe, dass das berühmte Beispiel "Sink Swirl" nicht einfach deshalb funktioniert, weil der Coriolis-Effekt in dieser Größenordnung zu schwach ist: Es ist unbedeutend im Vergleich zur Bewegung des Wassers aus dem Restimpuls ab dem Eintritt in die Spüle und

Bei Langstreckenartillerie kann der Coriolis-Effekt spürbar werden: Er führt dazu, dass das Projektil von dem Pfad abweicht, den Sie sonst hätten erwarte, dass es folgt. Das bekannteste Beispiel ist wahrscheinlich die Pariser Waffe. Dies ist jedoch für die meisten Menschen wahrscheinlich kein praktisches Experiment.

Um den "oder anderen" Teil Ihrer Frage zu beantworten, gibt es definitiv einfachere Möglichkeiten, Ihre Hemisphäre zu bestimmen: Wenn die Sonne auf die steht Mitten am Tag im Süden befinden Sie sich auf der Nordhalbkugel und umgekehrt. Dies setzt voraus, dass Sie wissen, wo sich der Norden befindet, aber Sie können dies durch Beobachtung der Sterne bestimmen. (Dies erfordert natürlich einen klaren und sichtbaren Himmel.)

Wenn Sie die vertikale Komponente des Erdmagnetfelds messen können, können Sie auch den Magnetic Dip a verwenden > um Ihre Hemisphäre zu bestimmen. Dies funktioniert nicht gut, wenn Sie weniger als 15 ° vom Äquator entfernt sind, da der magnetische Äquator nicht genau dem geografischen Äquator entspricht.

#3
+10
casey
2014-04-16 18:50:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Coriolis-Kraft bewirkt keinen Unterschied in der Entwässerung Ihres Waschbeckens oder Ihrer Toilette, was viel mehr mit der Konstruktion und dem Design des Beckens zu tun hat. Damit Coriolis etwas tun kann, braucht es Stunden, um wirksam zu werden. Der Coriolis-Effekt erfordert große räumliche und zeitliche Skalen.

Sie können jedoch nach seinem Einfluss suchen, um festzustellen, in welcher Hemisphäre Sie sich befinden. Der naheliegende Weg, dies zu tun, besteht darin, das Wetter zu betrachten. Zyklone mittlerer Breite und tropische Zyklone konzentrieren sich auf niedrigen Druck, und das Windfeld um niedrigen Druck dreht sich im Norden gegen den Uhrzeigersinn und im Süden im Uhrzeigersinn. Wenn Sie einen großen, langlebigen Sturmwirbel beobachten, wissen Sie, wo Sie sich befinden (beachten Sie, dass die Drehrichtung von Superzellengewittern und Tornados nicht auf Coriolis zurückzuführen ist und nicht für diesen Zweck verwendet werden kann). Ebenso wirbeln bei einem Hochdrucksystem die Oberflächenwinde im Norden im Uhrzeigersinn und im Süden gegen den Uhrzeigersinn.

Wenn Sie keinen Zugang zum Wetter haben, um diese Feststellung zu treffen, aber Zugang zu geografischen Vermessungen haben, können Sie Verschleißmuster an langen Abschnitten des Flussufers oder der Eisenbahnstrecke untersuchen. Diese Methoden können jedoch durch andere Effekte maskiert werden und sind nicht so einfach wie die Verwendung von Wetter.

Ich denke nicht, dass das Beobachten großer Wettersysteme als einfaches Experiment gilt, da es viel mehr Daten erfordert als beispielsweise das Foucault-Experiment.
+1 Das Betrachten eines Radar- oder Satellitenbildes ist wahrscheinlich der einfachste Weg.
#4
+3
DiegoDD
2014-11-12 09:22:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine andere Art, die Hemisphäre zu erzählen, sind die Mondphasen.

Auf der Nordhalbkugel "bewegt" sich der beleuchtete Teil des Mondes von rechts nach links, im Gegensatz zur Südhalbkugel. in dem es sich von links nach rechts bewegt.

Weitere Informationen finden Sie in Wikipedia: Mondphase

Dies hat jedoch nichts mit Coriolis zu tun und beantwortet die Frage nicht.
Im Inhalt der Frage von OP sagt er am Ende: "... unter Verwendung des Coriolis-Effekts, ** oder auf andere Weise **?" Nun, das ist anders.
Punkt gut aufgenommen, obwohl vorhandener Raum für semantisches Nit-Picking wahrscheinlich nicht vom OP vorgesehen ist. :) :)


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...